Loading... (0%)

Thema Suchmaschinenoptimierung

15 August 2014

felix_original_DSC_3342In unserem ersten „GO FOR GOLD-Interview“ befragen wir den Marketingexperten Felix Thönnessen zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Ein Thema, das leider viel zu oft ignoriert wird, aber eine unverzichtbare Rolle für eine gute Auffindbarkeit der eigenen Internetseite im Web spielt. 

Felix ist Inhaber von thoennessen-partner in Düsseldorf. Seit vielen Jahren arbeitet er als Marketingexperte und Unternehmensberater für Existenzgründer. Zum Thema
Suchmaschinenoptimierung hat er bereits mehrere

Vorträge gehalten.


Goldkind: Felix, warum ist heutzutage eine Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website so wichtig?
F.T.: Das Internet hat sich zu einem sehr bedeutenden, vielleicht sogar dem bedeutendsten Vertriebskanal überhaupt entwickelt. Beachtet man dabei, dass circa 95 Prozent der User das Internet mithilfe einer Suchmaschine nutzen, ist es sehr wichtig, dass man mit seiner eigenen Website in den oberen Ergebnissen auf der ersten Seite der Suchmaschine gefunden wird. Nur weniger als 20 Prozent der User sehen sich überhaupt die zweite Seite der Suchergebnisse an. Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung für die Website muss hinsichtlich die wichtigsten Keywords des Unternehmens also immer die erste Seite sein.“

Goldkind: Immer öfter hört man den Begriff Keywords, aber was ist das eigentlich genau?
F.T.: 
Keywords sind Schlagwörter, die das Unternehmen betreffen. In der Suchmaschinenoptimierung sind sie beinahe identisch mit den Suchbegriffen, unter denen die Website gefunden werden soll. Für eine Werbeagentur in Düsseldorf beispielsweise sind wichtige Keywords „Werbeagentur“, „Werbeagentur Düsseldorf“ und „Werbung Düsseldorf“. Der regionale Bezug ist hierbei immer sehr wichtig, da man schließlich vor allem innerhalb seines Einzugsgebiets gefunden werden will.

Goldkind: Was sind die zwei größten Fehler, die man bei der Suchmaschinenoptimierung machen kann?
F.T.: 
Bei der On-Page Suchmaschinenoptimierung, also der Optimierung, die auf der Website selber stattfindet, muss alles an gewisse Fokus-Keywords angepasst werden: Texte, Überschriften, Bilder, Bildbeschreibungen, ausgehende Links etc. Der sicherlich größte Fehler hierbei ist die On-Page Optimierung zu übertreiben und gar nicht mehr an den eigentlichen potenziellen Kunden, sondern nur noch an die Suchmaschinenoptimierung zu denken, also die Texte beispielsweise deutlich zu Keyword-lastig zu formulieren und in jeder Überschrift Keywords zu platzieren.
Ein zweiter sehr beliebter Fehler ist, dass man sich nicht auf drei oder vier Keywords fokussiert (sog. Fokus-Keywords), sondern versucht möglichst viele auf der Website unterzubringen, obwohl es viel effektiver und einheitlicher wäre sich eben auf die Fokus-Keywords zu konzentrieren.

Goldkind: Was sollte man unbedingt beachten?
F.T.: Unbedingt beachten sollte man, dass nicht nur die On-Page, sondern auch die Off-Page-Optimierung, also die Optimierung, die im Internet und nicht auf der eigenen Website selbst stattfindet, eine bedeutende Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung spielt. Wenn man sich das Internet als riesiges Haus mit unzähligen verschlossenen Türen vorstellt, sollte man möglichst viele davon zu seiner Website hin öffnen. Das geschieht durch Links und Online-Aktivität in Foren, Blogs und Portalen.

Goldkind: Kann mir jemand bei diesem Thema helfen, gibt es eine Service-Dienstleistung auf die ich zurückgreifen kann?
F.T.: Ja, die gibt es. Es gibt spezialisierte SEO-Agenturen (SEO = Seach Engine Optimization, engl.), die sich ausschließlich mit diesem Thema der Suchmaschinenoptimierung beschäftigen. An der stetig steigenden Zahl dieser SEO-Agenturen ist abzusehen, dass der Markt und die Bedeutung des Internets immer weiter wächst. Suchmaschinenoptimierung wird daher auch meist von Werbeagenturen, Grafikbüros, Online-Service-Dienstleistern und ähnlichen angeboten.

Vielen Dank für das Interview


Mehr Infos zu Felix und thoennessen-partner findet ihr unter:  www.thoennessen-partner.de

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download